UNTERRICHTSZEIT

Der Unterricht wird auf Deutsch und Englisch geführt und orientiert sich am gesamten Volksschullehrplan (BGBl. Nr. 134/1963 in der Fassung BGBl. II Nr. 303/2012 vom 13. September 2012) der Bildungsdirektion Wien.

In der internationalen privaten Volksschule sollen die Kinder ganztägig, nämlich von 8:30 bis 15:35 Uhr lernen können und darüber hinaus, nämlich von 8:00 bis 17:00 Uhr, auch betreut werden. Neben der Betreuung von 15:35 bis 17:00 sollen zudem zusätzliche Sprachen und sonstige fakultative Fächer angeboten werden. Das Programm von 08:30 bis 15:35 ist ein Pflichtprogramm für alle Schülerinnen und Schüler.

Die Kinder werden in unserer Volksschule ideal auf den Besuch eines öffentlichen oder privaten deutsch-sprachigen Gymnasiums, sowie einer internationalen Schule vorbereitet. Ein Wechsel aus oder zu öffentlichen Schulen ist jederzeit möglich.

Zur Werkzeugleiste springen